stilisierter Apfel auf grünem Grund

Beruf:

Koordinatorin Flüchtlingshilfe Gemeinde Wettringen und Studentin

Interessen/Hobbys:

Puh...vieles

Motivation Verein „Wettringen-Selbst-Bewusst“: 

„Zufällig durch mein Engagement für geflüchtete Menschen und durch die Gründung des Vereins „Welcome to Wettringen e.V.“  – um hier weitere Netzwerke und Verbindungen zu knüpfen. Die Themen des Vereins Wettringen-Selbst-Bewusst sprechen mich persönlich an, daher bin ich dabei geblieben. Ohne bürgerschaftliches Engagement ist keine gesellschaftliche Veränderung möglich. Einbringen, Mitgestalten und Mitwirken stärkt die Gemeinschaft und das Miteinander.“

Motivation  Projekt „Gemeinschaftsgarten“:

Eine Oase des Miteinander und der Gemeinschaft. Friedlicher und respektvoller Austausch, Zusammenkommen unterschiedlichster Menschen, sich gegenseitig kennenlernen und von anderen lernen, gemeinsamer Spaß am gärtnern und gestalten oder einfach nur Draußen genießen.“